Zucchinisuppe

Zucchinisuppe

Wenn es mal schnell gehen muss und die Auswahl im Kühlschrank eher mau ist, dann gibt es immer noch ein bisschen Gemüse für eine Suppe. Das Rezept lässt sich nicht nur mit Zucchinis zubereiten, es funktioniert auch wunderbar mit Kohlrabi, Karotten oder Brokkoli – es gelingt immer!
Mehr lesen
Paleo-Spätzle mit Gurkensalat

Paleo-Spätzle mit Gurkensalat

Dieses Rezept katapultiert mich wieder zurück in meine Kindheit. Spätzle mit Gurkensalat – so simple, aber so unglaublich lecker. Ich habe lange nach einem Mehl gesucht, welches sich für dieses Rezept eignet.
Mehr lesen
Zwetschgenkuchen

Zwetschgenkuchen

Es ist Zwetschgenzeit und die wunderschönen Zwetschgen mit ihrem Lilamantel tanzen reif an den Ästen. Da ich selbst keinen Zwetschgenbaum im Garten stehen habe – sammelte ich meine Zwetschgen am Waldrand an einer öffentlichen Stelle. Das Rezept ist Paleo, Getreide-, Laktose- und Zuckerfrei.
Mehr lesen
Erdbeerkuchen

Erdbeerkuchen

Meine Erdbeeren im Garten sind jetzt endlich reif! Dieser simple Erdbeerkuchen gehört zu meinem Lieblingskuchen. Das Rezept ist Paleo, Getreide-, Laktose und Zuckerfrei.
Mehr lesen
Karotten-Fenchel-Apfel-Suppe

Cremige Karotten-Fenchel-Apfel-Suppe

Aktuell habe ich wieder mit meinem Crohnikus etwas zu kämpfen. Wenn die Krämpfe und Durchfälle nicht besser werden, hilft mir die Cremige Karotten-Fenchel-Apfel-Suppe. Ich koche mir davon einen großen Topf und esse sie verteilt über den Tag.
Mehr lesen
Paleo Ernährung

Paleo: die Steinzeiternährung

Wie du vielleicht schon an meinen Rezepten erkennen konntest, beinhalten diese keine Getreide- oder Milchprodukte. Das liegt daran, dass ich mich bereits seit über einem Jahr nach Paleo ernähre. Mit diesem Artikel möchte ich dir zeigen, wie einfach es ist die Ernährung umzustellen und welchen positiven Effekt ich dadurch erfahren durfte.
Mehr lesen
Paleo-CBD-Schoko-Kuchen

Paleo-CBD-Schoko #cakemug

Dieses CBD-Rezept gehört zu meinem Lieblingsrezept der letzten Tage. Es ist so unglaublich einfach in der Zubereitung und schmeckt dazu noch köstlich. Alle Zutaten in der Tasse mit einer Gabel verrühren, 1,5 Minuten in die Mikrowelle und voilá – fertig ist der Paleo-CBD-Schokokuchen aus der Tasse. Mit ein paar frischen Früchten und etwas Minze kannst du deinen Kuchen optisch richtig aufpeppen.
Mehr lesen